Als Psychotherapeutin unterstütze ich Sie bei seelischen und körperlichen Symptomen, Leidenszuständen und Krankheiten. Wie Angst, Erschöpfung, Motivationslosigkeit und Schmerzen. Psychotherapie steigert die Lebensqualität und stärkt Ihre Gesundheit.

Psychotherapeutin Rabl-Peinsipp Schwerpunkte in der Therapie

Meine Arbeitsschwerpunkte in der Psychotherapie sind:

  • Depression
  • Angst, Angststörung und Panik
  • Stressbedingte Erkrankungen – Burnout, Erschöpfung
  • Somatoforme Störungen: Schmerzen ohne oder unzureichenden körperlichen Grund
  • Psychosomatische Beschwerden und Erkrankungen
  • Trauma, Posttraumatische Belastungsstörung
  • Essstörungen: Anorexie nervosa
  • Trennung, Verlusterfahrungen, Trauer, Beziehungskrisen

 

Freie Therapieplätze sind noch verfügbar:
Einfach anrufen 0664/2404580 oder mailen.
Hier geht’s zur Mail-Anfrage.

 

Für junge Erwachsene

Für Erwachsene

Einzeltherapie, Paartherapie, Gruppe

 

 

Stabilisieren und Lebensqualität steigern

Psychotherapie dient zu allererst der Stabilisierung, damit Sie Ihren Alltag wieder gut bewältigen können, arbeitsfähig bleiben oder werden und Ihre Beziehungsfähigkeit gestärkt wird. Mit Psychotherapie können Sie Ihre Lebensqualität steigern und Ihre Gesundheit stärken. Darüber hinaus können Sie in einer tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie Zusammenhänge zwischen der eigenen Lebensgeschichte und gegenwärtigen Verhaltensmuster ergründen. So erkennen Sie tiefer liegende Gründe von Symptomen und wir können sie gemeinsam auflösen.

Schwerpunkte Psychotherapie, Arbeit mit Gegenständen, Holzkugeln

Eine Psychotherapie gestaltet sich als vertrauensvolle therapeutische Beziehung zwischen Klientin bzw. Klient und Therapeutin. Sie erhalten einen geschützten Rahmen. Dieser ermöglicht Ihnen einen Raum, um an Ihren Problemen und Ihrem Leid gemeinsam mit mir zu arbeiten. Jeder Mensch ist einzigartig und verfügt über wertvolle Fähigkeiten und Ressourcen. Psychotherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes Heilverfahren. Die Wirksamkeit wird in zahlreichen Studien belegt.

 

Körper und Seele als Einheit

In der psychotherapeutischen Tätigkeit gehen wir davon aus, dass Körper und Seele eine Einheit bilden. Krankheiten, Symptome oder Leidenzustände sind demnach entweder Ursache oder Ausdruck von seelischem Ungleichgewicht. Seelisches Leid zeigt sich im und durch den Körper in Form von körperlichen Symptomen und Signalen und in Zusammenhang mit Gefühlen wie zum Beispiel Angst, Trauer, Wut usw.

 

Psychotherapie für Menschen mit einer Hochbegabung

Ich berücksichtige bei hochbegabten Menschen die Facetten und Merkmale der Hochbegabung in meiner therapeutischen Arbeit und unterstütze Sie dabei, diese Persönlichkeitsanteile stärkend in die eigene Identität zu integrieren.

 

Nach §15 Psychotherapiegesetz unterliege ich einer absoluten Schweigepflicht.

 

Beiträge zum Thema:

 

Informationsbroschüren: