Erstgespräch und Therapieablauf

Steine als Symbol für den Therapieablauf

 

Erstgespräch

Eine Psychotherapie beginnt mit einem unverbindlichen Erstgespräch. Dass die „Chemie“ zwischen uns stimmt, ist für eine gelingende Therapie bedeutsam. Wir lernen uns gegenseitig kennen. Und Sie können mir Ihr Anliegen und Ihre Beschwerden in Ruhe schildern. Ich erzähle Ihnen von meiner Arbeitsweise und wir klären gemeinsam die Rahmenbedingungen für Ihren Therapieprozess. Danach bzw. später entscheiden Sie, ob Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen und eine Therapie bei mir beginnen möchten. Das Erstgespräch ist unverbindlich und kostet € 30. Aufgrund der Corona-Krise ist das Erstgespräch derzeit bis auf Widerruf kostenlos.

Freie Termine sind noch verfügbar:
Einfach anrufen 0664/2404580 oder mailen.
Hier geht’s zur Mail-Anfrage.

 

Therapie

Eine Therapie ist eine gemeinsame Reise. Sie benötigt Zeit. Beschwerden und Symptome entstehen meist im Laufe von Jahren. Desto länger sie bereits bestehen, umso mehr Zeit wird eine heilsame Therapie benötigen.

Eine Therapiestunde dauert 50 Minuten. Meist findet die Psychotherapie einmal wöchentlich statt. Warum? Die therapeutische Beziehung ist entscheidend für den Therapieerfolg. In vielen Studien wurde dies empirisch nachgewiesen. Natürlich sind auf Wunsch auch längere Zeitabstände oder Doppelstunden möglich. Die Dauer der Psychotherapie hängt von Ihren Symptomen und den gemeinsam vereinbarten Therapiezielen ab.

 

Kosten

Das Erstgespräch ist derzeit aufgrund der Corona-Krise kostenlos.

Die Kosten für eine Therapiestunde sind € 65.

Auf Anfrage biete ich bei finanziell schwierigen Lagen zum Beispiel bei Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder auch für Studentinnen und Studenten reduzierte Sozialtarife in der Höhe von € 45 an.

 

Ende der Therapie

Die Therapie endet, wenn die gemeinsam vereinbarten Ziele erreicht sind und es Ihnen somit besser geht. Wir besprechen den Therapieabschluss gemeinsam und gestalten diesen bewusst.